Monatsarchive: Juli 2011

Die 100 schönsten Schweizer Ausflugsziele – zum Abhaken (2/3)

O Klangweg, Alt St. Johann SG O Kristallsuche, Binntal VS O Kuklos Drehrestaurant, Leysin VD O Kunsthaus, Zürich ZH O Lauberhorn-Trail, Wengen BE O Mario Bottas Bergkirche, Mogno TI O Matterhorn, Zermatt VS O Mont Fort, Verbier VS O Monte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Homeland | Hinterlasse einen Kommentar

So lockt Zürich keine Touristen an

Nach über zehn Jahren verleiht sich Zürich einen neuen Slogan. Auf „Downtown Switzerland“ folgt „World Class. Swiss Made.“ http://www.sonntagonline.ch/blog/358 Als 1996 der behäbige Zürcher Verkehrsverein in Zürich Tourismus umbenannt wurde und die Stadt den Beinamen «Little Big City» erhielt, wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tourismus | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Die 100 schönsten Schweizer Ausflugsziele – zum Abhaken (1/3)

O Schloss Chillon, Genfersee VD O Schloss und Städtchen, Gruyères FR O Schweizer Nationalpark, Zernez GR O Sieben Brunnen, Lenk BE O Skywalk, Sattel-Hochstuckli SZ O Sommerskifahren, Zermatt VS O St. Gotthard-Pass, Airolo TI O St. Jakob-Park, Basel BS O … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Homeland | Hinterlasse einen Kommentar

Wilder Ritt in Davos

Am Samstag wurde sie eröffnet, die 6 Kilometer lange Gotschna-Freeride-Piste für Mountainbiker in Davos Klosters. Auf 600 Höhenmetern warten unzählige Steilkurven, Sprünge und Wellen zur Bewältigung. Letzten Herbst haben Bagger das Terrain unter der Gotschnabahn vorbereitet, in diesem Frühling wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Homeland | Hinterlasse einen Kommentar