Archiv der Kategorie: Reisereportagen

App auf den Dom von Florenz

(Schweiz am Sonntag, 12. Oktober 2014) Google avanciert von einer Suchmaschine zum Assistenten und Tourguide. Die Anzahl cleverer Apps und Reiseservices wächst. Ein Test in der Toskana. Der Minibus-Fahrer drückt aufs Gas, rast im Florentiner Morgenverkehr vom Flughafen ins Stadtzentrum. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisereportagen | Hinterlasse einen Kommentar

Monte Tamaro, der Adrenalin-Berg

Einst dümpelndes Skigebiet, heute florierender Sommer-Erlebnispark Erst hört man ein leises Surren des Seils, dann flitzt die Touristin im Höllenkaracho an einem vorbei hinunter zur Alpe Foppa. Die mit 440 Metern längste Tyrolienne der Schweiz ist eine der vielen Möglichkeiten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisereportagen | Hinterlasse einen Kommentar

Rasselbande willkommen

Der Name ist Programm. Das Hotel im Bauernhaus-Stil wird von der Sommersonne angestrahlt. Die Grosse hat bereits eine Entdeckung gemacht, der Kleine stolpert hinterher: Der Vorplatz des Hotels Sonne in Bezau ist ein Spiel- und Fahrzeugparadies. Trottinetts, Gokarts, Einräder, Kickboards, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisereportagen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Der Club für Muschelsucherinnen, Hokey-Pokey-Tänzer, Faulpelze und Möchtegern-Surfer

Die Ferienwoche beginnt mit leichtem Regen und bescheidenen 21 Grad – schliesslich ist bereits die zweite Oktoberhälfte angebrochen. Doch die Temperaturen steigen in den folgenden Tagen zu finalen 27 Grad – ideal für den morgendliche Windsurf-Anfängerkurs, der wie Tennis, Tischtennis, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisereportagen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Griechenland am Ende

Die letzten Tage in Griechenland. Die Saison ist vorbei. Live vom Marmari Beach, Kos:

Veröffentlicht unter Reisereportagen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Gestern in Apulien

9 Uhr: Ma che vuoi? Der Montagmorgen beginnt gut auf der Frühstücksterrasse, pralle Sonne beim grossen Pool des Robinson Clubs Apulia. Das Handy meldet einen unverhofften Wawrinka-Sieg im Davis Cup. Und es sind 28 Grad – genau 18 Grad mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisereportagen | Hinterlasse einen Kommentar

Jung und chic – mit «Höru»-Blick

Auf Gleis 16 rollt der IC 818 raus aus dem Hauptbahnhof, raus aus Zürich, der Stadt der Presslufthämmer und Laubbläser, ab Richtung Wallis. Nach 3 Stunden 12 Minuten – mit Umsteigen in Visp – stoppt der Zug in Zermatt. Ritchie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisereportagen | Hinterlasse einen Kommentar

Gekreische in Paris

Moulin Rouge, Sacré-Cœur, Champs-Élysées… Paris mag Maturanden beeindrucken. Für Weltenbummler ist so ein Städtereisli Nasenwasser. Die letzten grossen Abenteuer locken beim Paddeln auf dem Amazonas, beim Wüstentrip nach Timbuktu – nicht in den Tuileries. Doch ihr Drängen nahm kein Ende, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisereportagen | Hinterlasse einen Kommentar

Rätseln auf dem Machu Picchu

Da reist man um die halbe Welt, um endlich einmal den Machu Picchu zu erleben – und dann das: die Tourguides kennen die Bedeutung der Ruinenstadt nicht. Mit 3000 anderen teile ich an diesem Nachmittag neugierig das Inka-Wunderwerk in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisereportagen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

8.30 Uhr, Hotel Zhorzh

Das Hotelzimmer ist fünf Meter hoch, der orangefarbene Vorhang fast so lang wie jener abends zuvor im Opernhaus. Lwiw heisst die Stadt hier in der Westukraine, 60 Kilometer hinter der polnischen Grenze, der EU-Grenze. Klappernde Schuhe und Autohupen sind von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisereportagen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar